SAMMLUNG GOETZ

Oberföhringer Straße 103
D - 81925 München

Tel. +49 (0)89 9593969-0
Fax. +49 (0)89 9593969-69

info@sammlung-goetz.de

Informationen zum Besuch der Sammlung Goetz

Information für Menschen mit Behinderung



Öffnungszeiten Team Wegbeschreibung Kontakt

Besuch innerhalb der Öffnungszeiten:

Bitte wählen Sie auf unserer Anmeldeseite einen Besuchstermin aus. Das Terminfenster markiert den Zeitraum des Eintritts aber nicht die Dauer Ihres Aufenthalts.
Weitere Informationen zu Führungen und unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.


Sonntags und an Feiertagen geschlossen

Team Museum

Katharina Vossenkuhl M.A.
Direktorin   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-39
katharina.vossenkuhl@sammlung-goetz.de

Karsten Löckemann M.A.
Hauptkurator   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-48
karsten.loeckemann@sammlung-goetz.de

Larissa Michelberger M.A.
Registrar
Stellvertretende Direktorin   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-32
larissa.michelberger@sammlung-goetz.de

Dr. Cornelia Gockel
Presse und Kommunikation
Kuratorin Medienkunst    mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-44
cornelia.gockel@sammlung-goetz.de
presse@sammlung-goetz.de

Susanne Touw M.A.
Kuratorin Medienkunst   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-25
susanne.touw@sammlung-goetz.de

Leo Lencsés
Kurator
Bibliothek   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-46
leo.lencses@sammlung-goetz.de
bibliothek@sammlung-goetz.de

Katharina Bitz M.A. (in Elternzeit)
Kunstvermittlung
Bildarchiv
Kuratorische Assistenz   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-53
katharina.bitz@sammlung-goetz.de

Annabel Weichel M.A.
Direktionsassistenz
Kunstvermittlung
Kuratorische Assistenz   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-52
annabel.weichel@sammlung-goetz.de
fuehrungen@sammlung-goetz.de

Sara Moneta M.A.
Bildarchiv (Vertretung Elternzeit)
Besucherdienst   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-53
sara.moneta@sammlung-goetz.de

Melina Hennicker M.A.
Assistenz Abteilung Medienkunst   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-0
melina.hennicker@sammlung-goetz.de

Linus Jirdén
Haustechnik, Museums- und Ausstellungstechniker   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-43
linus.jirden@sammlung-goetz.de

Team Depot

Alexander Kammerhoff
Leitender Museums- und Ausstellungstechniker   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-20
Fax: +49 (0)89 9593969-31
alexander.kammerhoff@sammlung-goetz.de

Gerhard Lehenberger
Museums- und Ausstellungstechniker   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-20
Fax: +49 (0)89 9593969-31
gerhard.lehenberger@sammlung-goetz.de

Daniel Becker
Museums- und Ausstellungstechniker   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-20
Fax: +49 (0)89 9593969-31
daniel.becker@sammlung-goetz.de

Marianne Parsch Dipl. Restauratorin
Restauratorin   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-20
Fax: +49 (0)89 9593969-31
marianne.parsch@sammlung-goetz.de

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an:   mehr

Tel. +49 (0)89 9593969-39


Größere Kartenansicht

U4 bis "Richard-Strauss-Straße". Ab "Richard-Strauss-Straße" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstrasse) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Straßenbahn Nr. 16/18, Bus Nr. 54/154 bis "Herkomerplatz". Ab "Herkomerplatz" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstraße) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Individuelle Fahrplanauskunft:
http://www.mvv-muenchen.de/de/home/index.html

Suchergebnisse

Treffer
Farb/Raum/Körper - Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck
04.05.2017 – 14.10.2017 | Sammlung Goetz, München

Die Ausstellung in der Sammlung Goetz umfasst mit Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck vier Künstler, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise die Gestaltungsspielräume von ungegenständlicher Kunst ausloten. Durch ihre Verbindungen zur Düsseldorfer Akademie ist ihr Werk geprägt durch die Freude am Experiment und den Aufbruchgeist, der in den 1960er- und 1970er-Jahren an dieser renommierten Kunsthochschule herrschte.

Gotthard Graubner (1930-2013), der älteste Künstler in dieser Ausstellung, war der Düsseldorfer Akademie als Student sowie als Professor verbunden. Er wurde bekannt durch ungegenständliche atmosphärische Gemälde auf dichtem Stoffgewebe, die durch lasierenden Auftrag unterschiedlicher Farbschichten eine körperhafte Räumlichkeit entwickelten. „Farbraumkörper“ hat der diese Objekte seit den 1970er-Jahren genannt. Der Begriff ist auch Titel der aktuellen Ausstellung, da er sich auf das Verhältnis zwischen Raum, Form und Farbe bezieht, mit dem sich ebenso die Künstler Knoebel, Palermo und Ruthenbeck in ihrem Werk beschäftigen.
Knoebel (*1940) verbindet die abstrakte Malerei mit industrieller Materialität und Farbigkeit. Durch die serielle Arbeitsweise erprobt er die Möglichkeiten einer minimalistischen Bildsprache. Palermo (1943-1977) verfolgte in der Auseinandersetzung mit Malewitsch einen konzeptuellen Ansatz, den er nicht nur in seinen dreidimensionalen Bildobjekten, sondern auch in der Erweiterung der Malerei in den realen Ausstellungsraum fortsetzte. Der Bildhauer Reiner Ruthenbeck (1937-2016) untersuchte in seinen abstrakten Objekten und Installationen die physikalischen Eigenschaften des Materials und schuf durch die Verwendung von Gegensätzen spannungsreiche Kontraste.
Dass in der Sammlung Goetz eine Vielzahl minimalistischer Positionen vertreten ist, hat bereits 2013 die großangelegte Schau „When now is minimal“ gezeigt. Die Ausstellung „FarbKörperRaum“ stellt in der Gegenüberstellung mit 70 Werken dieser vier älteren Künstlerpersönlichkeiten aus dem Umfeld der Düsseldorfer Kunstakademie einen weiteren Aspekt aus diesem Sammlungsbereich vor.

Kuratoren: Karsten Löckemann und Leo Lencsés