Ayzit Bostan für Sammlung Goetz

sammlung-tasche

Ayzit Bostan für Sammlung Goetz

Die Münchener Designerin hat eine Tasche für die Kunstsammlung entworfen

„Urban, intelligent und mit sich im Reinen“, beschreibt Ayzit Bostan ihren Stil. Exklusiv für die Sammlung Goetz hat die deutsch-türkische Modedesignerin eine Tasche entworfen. Sie besteht aus robustem schwarzem Baumwollstoff, hat zwei kurze Tragegriffe und einen langen Schulterriemen aus Leder. In ihrem zeitlos-puristischen Look orientiert sie sich an der Leather Tote Bag aus Ayzit Bostans Kollektion. Die Tasche in limitierter Auflage kann im Shop der Sammlung Goetz für 30 Euro erworben werden.

Ayzit Bostan ist eine Grenzgängerin zwischen den Disziplinen. So verkauft sie ihre minimaltisch-eleganten Kleider, T-Shirts und Sweaters mit den ikonischen Prints nicht nur in Boutiquen, ihre Arbeiten werden auch in Galerien und Museen gezeigt. Der Münchener Kunstverein hat eines ihrer T-Shirts als Sonderedition produziert. Für das internationale Taschenlabel von Philipp Bree entwirft sie seit einigen Saisons Taschen und Accessoires. Bostan ist auch als bildende Künstlerin aktiv, lehrt als Professorin an der Kunsthochschule in Kassel, arbeitet als Kostümbildnerin und in ihrer Freizeit als DJ.

Exklusiv im Shop der Sammlung Goetz