Informationen in leicht verständlicher Sprache

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite von der Sammlung Goetz!

Auf dieser Seite erhalten Sie die wichtigsten Informationen zu der Sammlung Goetz.

Diese Informationen sind in leicht verständlicher Sprache:

Welche Ausstellungen kann man gerade sehen?

Welche Ausstellungen hat die Sammlung Goetz davor gemacht?

Wie komme ich zu der Sammlung Goetz?

Wie sind die Öffnungs-Zeiten von der Sammlung Goetz?

Was kostet der Eintritt in die Sammlung Goetz?

Ist das Haus von der Sammlung Goetz barriere-frei?

Wer hat das Haus von der Sammlung Goetz gebaut?

Was ist die Geschichte von der Sammlung Goetz?

 

Was ist die Sammlung Goetz?

In der Sammlung Goetz sind viele wichtige Kunst-Werke.

Die Kunst-Werke sind aus den letzten 60 Jahren. Dazu sagt man auch: Zeitgenössische Kunst.

Die Sammlung Goetz hat auch ein eigenes Haus.

Das Haus von der Sammlung Goetz ist in München-Oberföhring.

Dort zeigt die Sammlung Goetz ihre Kunst-Werke in verschiedenen Ausstellungen.

Die Sammlung Goetz zeigt die Kunst-Werke aber auch an verschiedenen anderen Orten.

Die Sammlung Goetz hat über 5.000 Kunst-Werke

Einige Kunst-Werke von der Sammlung Goetz kann man auch im Internet anschauen.

Ingvild Goetz hat die Kunst-Werke gesammelt.

Den Familien-Namen Goetz spricht man so aus: Götz.

Ingvild Goetz hat auch das Ausstellungs-Haus bauen lassen.

Das Ausstellungs-Haus gibt es seit 1993.

Ingvild Goetz hat das Ausstellungs-Haus und einen Teil der Kunst-Werke 2014 dem Land Bayern geschenkt.

Die Regierung vom Land Bayern will vielen Menschen die Kunst-Werke aus der Sammlung Goetz zeigen.

Das Ausstellungs-Haus der Sammlung Goetz ist gerade geschlossen.

Es muss repariert werden.

Deshalb zeigt die Sammlung Goetz ihre Kunst-Werke an andern Orten.