SAMMLUNG GOETZ

Oberföhringer Straße 103
D - 81925 München

Tel. +49 (0)89 9593969-0
Fax. +49 (0)89 9593969-69

info@sammlung-goetz.de

Informationen zum Besuch der Sammlung Goetz

Information für Menschen mit Behinderung



Öffnungszeiten Wegbeschreibung Kontakt

Besuch innerhalb der Öffnungszeiten:

Bitte wählen Sie auf unserer Anmeldeseite einen Besuchstermin aus. Das Terminfenster markiert den Zeitraum des Eintritts aber nicht die Dauer Ihres Aufenthalts.
Weitere Informationen zu Führungen und unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.


Sonntags und an Feiertagen geschlossen


Größere Kartenansicht

U4 bis "Richard-Strauss-Straße". Ab "Richard-Strauss-Straße" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstrasse) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Straßenbahn Nr. 16/18, Bus Nr. 54/154 bis "Herkomerplatz". Ab "Herkomerplatz" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstraße) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Individuelle Fahrplanauskunft:
http://www.mvv-muenchen.de/de/home/index.html

Suchergebnisse

Treffer
Imagination Becomes Reality Part V: Fantasy and Fiction

James Casebere, Barnaby Hosking, Zilla Leutenegger, Magnus Plessen, Wilhelm Sasnal, Dana Schutz, Laurie Simmons, Matthias Weischer

Essays von Ingvild Goetz, Stephan Urbaschek
Gespräche zwischen Jan Seewald und James Casebere, Stephan Urbaschek und Barnaby Hosking, Katharina Vossenkuhl und Zilla Leutenegger, Karsten Löckemann und Magnus Plessen, Stephan Urbaschek und Wilhelm Sasnal, Peter Eleey und Dana Schutz, Jan Seewald und Laurie Simmons, Karsten Löckemann und Matthias Weischer
Ausstellungs-, Publikations- und Werkliste von Katharina Vossenkuhl

Herausgeber: Ingvild Goetz, Stephan Urbaschek

216 Seiten, 90 Abb., gebunden
€ 15,00 im Museum der Sammlung Goetz
Text in deutscher und englischer Sprache

2006, Kunstverlag Ingvild Goetz GmbH, Hamburg
ISBN 978-39398940-2-5

Ausstellung: Imagination Becomes Reality. Ein Ausstellungszyklus zum Bildverständnis aktueller Kunst. Part V: Fantasy and Fiction, Sammlung Goetz, München 23.10.2006–20.01.2007