Photo: Nikolas Winter

Depot

Die mehr als 5000 Werke der Sammlung Goetz werden in verschiedenen Lagern aufbewahrt. Diese entsprechen nicht nur den strengsten Sicherheitsvorschriften, sondern auch den unterschiedlichen klimatischen Anforderungen der Vielfalt künstlerischer Medien. Internationale Diskussionen und Ansätze zur Verbesserung der Lagerung und Konservierung werden aufmerksam verfolgt. Die fachkundige Betreuung der Kunstwerke durch Konservator*innen, Restaurator*innen und Ausstellungstechniker*innen der Sammlung Goetz bildet die Voraussetzung, sie der Öffentlichkeit in Ausstellungen zugänglich zu machen und dem intensiven Leihverkehr zu entsprechen. Schriftliche Anfragen zu Leihgaben werden sorgfältig nach konservatorischen Gesichtspunkten überprüft und kurzfristig entschieden.

Um für Sie unsere Website zu optimieren, nutzen wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Einverstanden!

mehr erfahren