SAMMLUNG GOETZ

Oberföhringer Straße 103
D - 81925 München

Tel. +49 (0)89 9593969-0
Fax. +49 (0)89 9593969-69

info@sammlung-goetz.de

Informationen zum Besuch der Sammlung Goetz

Information für Menschen mit Behinderung



Öffnungszeiten Wegbeschreibung Kontakt

Besuch innerhalb der Öffnungszeiten:

Bitte wählen Sie auf unserer Anmeldeseite einen Besuchstermin aus. Das Terminfenster markiert den Zeitraum des Eintritts aber nicht die Dauer Ihres Aufenthalts.
Weitere Informationen zu Führungen und unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.


Sonntags und an Feiertagen geschlossen


Größere Kartenansicht

U4 bis "Richard-Strauss-Straße". Ab "Richard-Strauss-Straße" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstrasse) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Straßenbahn Nr. 16/18, Bus Nr. 54/154 bis "Herkomerplatz". Ab "Herkomerplatz" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstraße) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Individuelle Fahrplanauskunft:
http://www.mvv-muenchen.de/de/home/index.html

Suchergebnisse

Treffer
Nathalie Djurberg Open Air-Filmfest
Freitag, 17.07.2015, 19 bis 22 Uhr | Sammlung Goetz

Die Sammlung Goetz lädt zu einem Screening der Filme von Nathalie Djurberg von Teil 1 und 2 des Filmprogramms. Die Veranstaltung wird bei gutem Wetter im Garten der Sammlung stattfinden.

Erotische Verlockung und grausame Gewalt treffen in den Videos und Installationen von Nathalie Djurberg aufeinander. Mit ihren Knetfiguren inszeniert sie alptraumartige Geschichten. Die Sammlung Goetz hat im Laufe der Ausstellung acht Filme der Künstlerin in einem zweiteiligen Filmprogramm in der Base 103 präsentiert.
Zum Abschluss der Ausstellung lädt die Sammlung Goetz zu einem Screening dieser Arbeiten. Bei einem gemeinsamen Umtrunk im Garten und Gesprächen mit Susanne Touw und Cornelia Gockel,beide Kuratorinnen der Sammlung Goetz, wollen wir die Ausstellung ausklingen lassen.Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Sammlung statt.


Anmeldung zum Open Air-Filmfest hier (Open Air-Filmfest Nathalie Djurberg, 17.07.2015).
Die Teilnahme ist kostenlos.