SAMMLUNG GOETZ

Oberföhringer Straße 103
D - 81925 München

Tel. +49 (0)89 9593969-0
Fax. +49 (0)89 9593969-69

info@sammlung-goetz.de

Informationen zum Besuch der Sammlung Goetz

Information für Menschen mit Behinderung



Öffnungszeiten Wegbeschreibung Kontakt

Besuch innerhalb der Öffnungszeiten:

Bitte wählen Sie auf unserer Anmeldeseite einen Besuchstermin aus. Das Terminfenster markiert den Zeitraum des Eintritts aber nicht die Dauer Ihres Aufenthalts.
Weitere Informationen zu Führungen und unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.


Sonntags und an Feiertagen geschlossen


Größere Kartenansicht

U4 bis "Richard-Strauss-Straße". Ab "Richard-Strauss-Straße" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstrasse) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Straßenbahn Nr. 16/18, Bus Nr. 54/154 bis "Herkomerplatz". Ab "Herkomerplatz" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstraße) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Individuelle Fahrplanauskunft:
http://www.mvv-muenchen.de/de/home/index.html

Suchergebnisse

Treffer
Haus der Kunst Reihe: Einblicke
22.11.2018., 16:00 Uhr | Medienkunstlager SLG, SLG Goetz im HdK

Exkursion in das Medienkunstlager der Sammlung Goetz und Führung durch die Ausstellung Generations. Part 2 im ehemaligen Luftschutzkeller Haus der Kunst

Gegenwärtig zeigt die Sammlung Goetz im Haus der Kunst die Ausstellung „Generations Part 2: Künstlerinnen im Dialog“ mit Fotografien, Filme und Installationen von Künstlerinnen aus den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart. Die Ausstellung ist Teil einer Reihe, die anlässlich des 25-jährigen Bestehens der renommierten Sammlung gezeigt wird und dem künstlerischen Schaffen von Frauen gewidmet ist. Die Werke von Frauen haben in der Sammlung Goetz seit Beginn einen besonderen Stellenwert. Archiv und Sammlungsbestand spiegeln dieses selbstverständliche Interesse für die Arbeiten von Künstlerinnen sowie den großen Wert, der auf kunsthistorische Recherche gelegt wird wider.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Besuch des Medienkunstlagers der Sammlung Goetz. Susanne Touw, Medienkuratorin der Sammlung, wird uns einen exklusiven Einblick in das Archiv der Medienkunstsammlung gewähren, das mittlerweile knapp 500 Werke umfasst. Im Anschluss führt Cornelia Gockel durch die von ihr und Susanne Touw kuratierte Schau im ehemaligen Luftschutzkeller des Haus der Kunst.

Treffpunkt: Sammlung Goetz (Medienbüro), Oberföhringer Str. 103, 81925 München.
Die Veranstaltung findet in der Sammlung Goetz sowie im Haus der Kunst statt.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur mit gültigem Ticket möglich ist. Das Ticket ist ab sofort im Vorverkauf online oder an der Museumskasse im Haus der Kunst erhältlich.

Foto: Nikolaus Winter