SAMMLUNG GOETZ

Oberföhringer Straße 103
D - 81925 München

Tel. +49 (0)89 9593969-0
Fax. +49 (0)89 9593969-69

info@sammlung-goetz.de

Informationen zum Besuch der Sammlung Goetz

Information für Menschen mit Behinderung



Öffnungszeiten Wegbeschreibung Kontakt

Besuch innerhalb der Öffnungszeiten:

Bitte wählen Sie auf unserer Anmeldeseite einen Besuchstermin aus. Das Terminfenster markiert den Zeitraum des Eintritts aber nicht die Dauer Ihres Aufenthalts.
Weitere Informationen zu Führungen und unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.


Sonntags und an Feiertagen geschlossen


Größere Kartenansicht

U4 bis "Richard-Strauss-Straße". Ab "Richard-Strauss-Straße" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstrasse) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Straßenbahn Nr. 16/18, Bus Nr. 54/154 bis "Herkomerplatz". Ab "Herkomerplatz" mit Bus Nr. 188 (Richtung Unterföhring, Fichtenstraße) bis Haltestelle "Bürgerpark Oberföhring".

Individuelle Fahrplanauskunft:
http://www.mvv-muenchen.de/de/home/index.html

Suchergebnisse

Treffer
Be A Star! Die Sammlung Goetz lädt jugendliche Flüchtlinge zu kostenlosen Workshops ein
Außerhalb der Öffnungszeiten | Sammlung Goetz

Lady Gaga, Jimi Hendrix oder doch eher Mozart? Im Workshop der Sammlung Goetz dürfen jugendliche Flüchtlinge herausfinden, welcher Star in ihnen steckt.

Rodney Graham hat viele Alben in unterschiedlichen Musikrichtungen produziert. Er spielt seit Studienzeiten in einer Band und hat schon mehrere Platten veröffentlicht. Dabei wechselt er nicht nur die Musikstile, sondern gestaltet auch die Covers selbst. Im Workshop „Be A Star!“ werden die Teilnehmer ebenfalls zu Musikstars. Sie entscheiden, welche Art von Musiker sie sein wollen, welche Verkleidung und welche Accessoires sie dafür brauchen. Natürlich ist auch die grafische Aufmachung des Covers wichtig, damit der Betrachter sofort versteht, welches Musikgenre gemeint ist. Die Teilnehmer dürfen sich selbst im Studio fotografieren und danach ihr eigenes Cover gestalten.
Der Workshop für jugendliche Flüchtlinge dauert etwa zwei Stunden. Im Anschluss laden wir die Teilnehmer noch zu einem gemeinsamen Picknick ein, bei dem wir die Ergebnisse der Arbeiten ansehen wollen. Die Workshops finden außerhalb der regulären Öffnungszeiten statt: Montag bis Mittwoch zwischen 10 und 18 Uhr sowie Donnerstag und Freitag zwischen 10 und 13 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen. Wenn Sie Interesse haben und weitere Informationen brauchen, melden Sie sich bitte bei Katharina Bitz, Telefon 089 95 93 96 9-53 oder per Email an katharina.bitz@sammlung-goetz.de.
Der Workshop ist in Zusammenarbeit mit der Sammlung Goetz, der Kunststiftung Ingvild und Stephan Goetz sowie der Kunstagentur Filomele entstanden. Wir sind sehr dankbar, dass die Kunststiftung Ingvild und Stephan Goetz, die in München schon viele Projekte für Flüchtlinge auf den Weg gebracht hat, auch dieses Angebot großzügig unterstützt.